Literatur

Hier findet ihr unsere Rezensionen und Beiträge nach den jeweiligen Ländern sortiert. Die Titel laufen immer dann unter mehreren Kategorien, wenn die Autorinnen und Autoren nun in einem anderen Land leben und arbeiten.

Albanien
Arapi, Lindita: „Schlüsselmädchen“ – Dittrich Verlag/Edition Balkan
Dones, Elvira: „Hana“ – INK Press

Armenien
Gardon, Victor: „Brunnen der Vergangenheit“ – Unionsverlag
Armenien, Rumänien und Ungarn: Drei Länderberichte

Belarus
Interview: Nadine Lashuk mit „Liebesgrüße aus Minsk“

Bulgarien
Iwantschew, Jordan: „Die Farben des Grauens“ – Dittrich Verlag 
Landzhev, Ivan: „Wir Mansardenmenschen“ + Vidinski, Emanuil A.: „Par Avon“ – eta Verlag

Deutschland
Arapi, Lindita: „Schlüsselmädchen“ – Dittrich Verlag/Edition Balkan
Burchuladze, Zaza: „Touristenfrühstück“ – Blumenbar
Haratischwili, Nino: „Das 8. Leben für (Brilka)“ – Frankfurter Verlagsanstalt
Margwelaschwili, Giwi: „Die Medea von Kolchis in Kolchos“ – Verbrecher Verlag
Mora, Terézia: Autorenporträt 
Sila, Tijan: „Tierchen unlimited“ – Kipenheuer & Witsch
Wodin, Natascha: „Sie kam aus Mariupol“ – Rowohlt Verlag

Estland
Kross, Jaan: „Wikmans Zöglinge“ – Osburg Verlag

Frankreich
Gardon, Victor: „Brunnen der Vergangenheit“ – Unionsverlag

Georgien
Burchuladze, Zaza: „Touristenfrühstück“ – Blumenbar
Haratischwili, Nino: „Das 8. Leben für (Brilka)“ – Frankfurter Verlagsanstalt
Iaschaghaschwili, Abo: „Royal Mary“ – edition foto.TAPETA
Literarische Reise in Georgien: Das Internationale Literaturfestival in Tbilisi und das deutschsprachige Programm
Margwelaschwili, Giwi: „Die Medea von Kolchis in Kolchos“ – Verbrecher Verlag
Melaschwili, Tamta: „Abzählen“ – Unionsverlag
Veranstaltungskritik: Georgien allein zu Haus. Sehnsuchtsland am Rande Europas

Litauen
Kulbak, Moyshe: „Montag“- edition.fotoTAPETA 
Litauen auf der Leipziger Buchmesse
Šerelytė, Renata: „Der Windreiter“ – Wieser Verlag
Škėmas, Antanas: „Das weisse Leintuch“ – Guggolz Verlag

Österreich
Marković, Barbi: „Superheldinnen“ – Residenz Verlag
Stavarič, Michael: „Gotland“ – Luchterhand

Polen
„Die Slawen sind nur ein Häuflein Fossilien“: Ziemowit Szczerek – Mordor kommt und frisst uns auf

Reiseberichte/-literatur
„Couchsurfing durch Russland“ (Stephan Orth) und „Sowjetistan“ (Erika Fatland)
Armenien, Rumänien und Ungarn: Drei Länderberichte
Bulgarien: Ein Wochenende in Sofia

Rumänien
Cărtărescu, Mircea: „Die schönen Fremden“ – Zsolnay
Lungu, Dan: „Das Hühnerparadies“ – Residenz Verlag
Armenien, Rumänien und Ungarn: Drei Länderberichte

Russland
Kissina, Julia: „Elephantinas Moskauer Jahre“ – Suhrkamp
Makarov, Evgeny und Rubinstein, Lew: „600 M2 Glück – die Datscha“ – Sieveking Verlag

Serbien
Basara, Sevtislav: „Die Verschwörung der Fahrradfahrer“ – Dittrich Verlag
Marković, Barbi: „Superheldinnen“ – Residenz Verlag
Todorović, Dana: „Sopotin“ – KLAK Verlag

Tschechische Republik
Kalfař, Jaroslav: „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“ – Tropen
Lisa, Martina und Becker, Martin: „Die letzte Metro“ – Voland & Quist
Stavarič, Michael: „Gotland“ – Luchterhand

Ukraine
Wodin, Natascha: „Sie kam aus Mariupol“ – Rowohlt Verlag

Ungarn
Mora, Terézia: Autorenporträt
Tóth, Krisztina: „Pixel“ – Nischen Verlag

Verlage
KLAK Verlag: Interview mit Verleger Jörg Becken
Nischenverlag

Weißrussland
Kulbak, Moyshe: „Montag“- edition.fotoTAPETA

 

Advertisements